Abiturjahrgang mit hervorragenden Leistungen

Zwei Schüler mit 1,0

Insgesamt 87 Schülerinnen und Schüler bekamen im Beisein ihrer Eltern vom Beratungsteam Frau Friese, Herrn Sauermann und Herrn Winkler die Zeugnisse der Allgemeinen Hochschulreife überreicht. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen: 19 Schülerinnen und Schüler haben einen Notendurchschnitt mit einer 1 vor dem Komma erzielt. Als Jahrgangsbeste bestanden Marcel Bienek und Anna-Lena Niederlüke ihr Abitur mit einem Notenschnitt von 1,0.

Allen Abiturientinnen und Abiturenten gratulieren wir ganz herzlich und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft.

Abiturjahrgang 2024:

Shelan Al-Odie, Ioanna Anastassiadou, Nikita Babych, Cheyenne Bachanek, Luca Baretti, Henning Beermann, Josua Benjamin, Meike Bertelmann, Janine Besa, Marcel Bienek, Jana Bischoff, Yll Bislimi, Naja-Amelie Bitter, Antonia Blomberg, Sharon Bockmühl, Josefin Bröckelmann, Justin Brumm, Ben Burkhard, Sarah Demir, Matay Demirel, Nejla Dervisevic, Rebeca Diaz Fino, Fiona Drücker, Jenny Ebel, Buket Elibol, Juliana Ens, Lia Fedunin, Maximilian Feuerborn, Beke Fock, Hasan Fröndt, Leonard Geisser, Karl Giesen, René Hasse, Francisca Heidland Amado Gomes, Alexander Heiner, Lilian Hempel, Robin Herzog, Mia Holthöfer, Veith Hölzel, Lilian Hornberg, Franziska Joecks, Jan Johannfunke, Phil Kahlert, Romy Kaminski, Levent Kaplan, Tim Keller, Emily Kiffmeyer, Sven Torben Kirsch, Niklas Kirstein, Katrin Koleva, Lara Kötter, Alina Kowalski, Benedikt Kreft, Emma Laufenberg, Fynn Lottmann, Lisa Lübbert, Anastasija Manoleva, Ronja Meiertoberens, Achilleas Mouratidis, Tobias Nentwig, Anna-Lena Niederlüke, Tristan Norek, Stanislaw Nowakowski, Luca Presto, Marcel Przegendza, Alexander Reger, Finja Röhl, Moritz Rohla, Romy Rüenbrink, Merle Sakowski, Simon Salzmann, Max Sanden, Alexander Schendzielorz, Sophie Schmal, Lara Schneider, Mariella Schruff, Lea Charleen Schulz, Daniil Shreder, Marvin Skala, Magnus Stöckl, Tibelya Tastekin, Lena Tutas, Veronika Weirich, Simeon Wickord, Oliwia Wielesik, Jakob Wolf, Leo Wrede  


© Janusz Korczak - Gesamtschule Gütersloh