Vielen Dank, Torsten!

Am 14.09.22 haben wir Torsten Flöttmann nach acht Jahren aus der Schulpflegschaft verabschiedet. Torsten war seit 2014 im Vorstand der Schulpflegschaft und hat 2015 den Vorsitz übernommen. Mit ganzem Einsatz hat er die Eltern und die Schule immer unterstützt. In diesem Jahr hat seine Tochter die JKG nach erfolgeichem Abschluss verlassen. Aus diesem Grund stand Torsten bei den Wahlen nicht mehr zur Verfügung. Vielen Dank lieber Torsten für deinen großartigen Einsatz!!

Wahlergebnisse für das SJ 2022/2023

Am 14.09.2022 fand die erste Schulpflegschaftssitzung des SJ 2022/23 statt ...

Nach einem arbeitsreichen Schuljahr startete die Schulpflegschaft nach der Verabschiedung Ihres langjährigen Schulpflegschaftsvorsitzenden Torsten Flöttmann, mit den alljährlichen Wahlen.

Der neue Vorstand der Schulpflegschaft:

Als Vorsitzende der Schulpflegschaft wurde Esther Schmiegelt (JG 8), einstimmig gewählt. Ihr zur Seite stehen als Stellvertreterinnen Maike Czekala (JG 10), Janka Fedeler (JG 11) und Silke Rehpöhler (JG 8).

v.l.: Silke Rehpöhler, Esther Schmiegelt, Janka Fedeler, Maike Czekala

Wir über uns

Unsere Mitarbeit an einer guten und lebendigen Schule

Die Schulpflegschaft ist laut Schulgesetz die Versammlung aller Klassenpflegschaftsvorsitzenden und deren Stellvertreter. Sie ist das oberste Elterngremium auf der Ebene der Schule und soll die Interessen aller Eltern der Schule vertreten. Weiterhin ist sie natürlich auch ein Diskussionsforum, um unterschiedliche Auffassungen und Interessen der Eltern abzustimmen.

Das Schulpflegschaftsteam der Janusz Korczak - Gesamtschule ist der Ansicht, das eine enge Verzahnung aller im Schulleben Beteiligter eine lebendige und erfolgreiche Schule ausmacht. Elternhaus und Schule sind wichtige Partner in der großen Aufgabe, unsere Kinder auf das Leben vorzubereiten und ihnen das nötige Wissen zu vermitteln. Wir geben mit unseren Kindern nicht auch unsere Verantwortung für sie an der Schultür ab. Die Mitwirkung der Eltern in der Schule ist für eine erfolgreiche Zusammenarbeit aller am Schulleben Beteiligter unverzichtbar. Daher möchten wir uns konstruktiv ins Schulgeschehen einbringen und mit unserem Engagement dazu beitragen, möglichst gute Rahmenbedingungen für das Lehren, Lernen und das Miteinander an der Janusz Korczak - Gesamtschule zu schaffen. Wir sind nicht nur zum "Salate machen" da, sondern unterstützen einander, arbeiten inhaltlich an der Gestaltung der Schule mit, und wollen die Entwicklung der Schule sowie unsere Kinder aktiv und vielfältig unterstützen.

Wir möchten daher Sie als Eltern ermuntern...

... ihr Interesse, ihr Engagement und ihren Sachverstand in unsere Schule einzubringen und gemeinsam mit anderen Eltern, aber auch mit der Schulleitung sowie mit den Lehrerinnen und Lehrern an einer guten und lebendigen Schule zum Wohle unserer Kinder mitzuarbeiten.

Wir...

  • sind ganz normale Eltern
  • kommen aus allen Berufen und sozialen Schichten
  • haben Spaß daran, uns für unsere Kinder und die Schule zu engagieren
  • profitieren persönlich davon
  • lernen viele Menschen kennen
  • treffen uns regelmäßig zum Austausch
  • haben uns durch die Zusammenarbeit kennengelernt und hoffen auf viel Zuwachs
  • wären gern ein mulitkulturelles Team
  • sehen die Schule als Lebensraum
  • machen auch Fehler und sind keine Perfektionisten

Wir nehmen teil an ...

  • den gesetzlichen Mitwirkungsgremien
  • dem Landeselternrat
  • der Kreisschulpflegschaft
  • Seminaren für Eltern
  • vielen Arbeitsgruppen wie z.B.
    • dem Qualitätszirkel Mensa
    • den pädagoschen Foren Schulprogramm, Inklusion und Hausaufgaben
  • Schulveranstaltungen wie z.B.
    • dem Kennenlerntag der neuen 5er
    • dem Tag der offenen Tür
  • Wir engagieren uns auch sozial und politisch
    • beim Spendensammeln
    • beim Protest gegen die städtischen Kürzungen im Bibliotheksbereich

Meldung eines Problems bei der Schülerbeförderung

Anregungen / Ideen