Schulprogramm

Streitschlichtung

Die Streitschlichtung an der JKG setzt sich aus mehreren Aspekten zu einem Baustein zusammen. Den ersten Baustein „Streitkompetenz“ gibt es im 6. Jahrgang. Hier wird eine AG angeboten, in der die Schülerinnen und Schüler zunächst spielerisch verschiedene Möglichkeiten kennen lernen, ihre Mitschülerinnen und Mitschüler bei der Lösung von Konflikten oder bei Problemen zu unterstützen. 
Eine besonders wichtige Rolle in unserem Schulalltag spielen die Paten / StreitschlichterInnen, die Ende des 8. Jahrgangs ausgebildet werden, damit sie in den folgenden zwei Schuljahren ihre Patenklassen begleiten können.
Gerade in der Anfangszeit der frisch eingeschulten 5.-Klässler werden die Paten als AnsprechpartnerInnen genutzt, die Orientierung geben können. Sie begleiten ihre Patenklassen auch auf der Kennenlernfahrt.
Zuvor wurden die Paten / StreitschlichterInnen ausgiebig in verschiedenen Bereichen trainiert: Neben der Schulung der Konflikt-, Schlichtungs- und Kommunikations-Kompetenz, stehen Wahrnehmungstraining, Reflektieren sozialer Gruppenprozesse, Spielleitung usw. auf dem Programm.

streutschlichter_jg10Streitschlichterinnen und Streitschlichter des Jahrgangs 10 haben Patenklassen des Jahrgangs 6

streitschlichter _jg9
Streitschlichterinnen und Streitschlichter aus dem Jahrgang 9 haben Patenklassen aus dem Jahrgang 5

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok