Schulprogramm

Beratung an der Janusz Korczak-Gesamtschule (Kurzfassung)

An der Janusz Korczak –Gesamtschule wird Beratung durch ein Team bestehend aus BeratungslehrerInnen, Sozialpädagogen, Schulpsychologin und BeratungslehrerIn für Suchtvorbeugung angeboten.

Dieses Angebot der Schule steht sowohl SchülerInnen, Erziehungsberechtigten als auch LehrerInnen offen.
Schwerpunkte des Beratungsangebotes sind

  • Schullaufbahnberatung
  • Individuelle Beratung
  • Weiterentwicklung der pädagogischen Konzepte der Janusz Korczak-Gesamtschule.

Die Janusz Korczak–Gesamtschule ist eine Teamschule, in der LehrerInnen nach Möglichkeit jahrgangsbezogen in Jahrgangsteams unterrichten (s. Schulprogramm).
Dies gewährleistet die Nähe zu den SchülerInnen des eigenen Jahrgangs, die notwendig ist, um sie gezielt hinsichtlich ihrer Stärken und Schwächen fördern zu können.

Aus dieser Konzeption heraus ergibt sich sinnvoller Weise die Beauftragung von BeratungslehrerInnen, die in ihrem jeweiligen Jahrgang tätig werden.

Die BeratungslehrerInnen bilden gemeinsam mit dem Sozialpädagogen und der Schulpsychologin ein Team, das in wöchentlichen Team-Treffen aktuelle Beratungssituationen reflektiert, kollegiale Fallberatung erprobt.
Darüber hinaus findet zwei- bis dreimal pro Schuljahr eine Beratungskonferenz statt, zu der die Abteilungsleiterinnen I, II und OS, die Berufswahlkoordinatorin, die Beratungslehrerin für Suchtvorbeugung sowie die Didaktische Leiterin hinzukommen. Aufgabenbereiche dieses Gremiums sind

  • Umsetzung und Evaluation des Beratungskonzeptes
  • Planung von Fortbildungen sowie
  • Organisatorische Absprachen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok