Schulprogramm

Nach langer und intensiver Beratung in den Schulgremien wurde zum Schuljahr 2004/2005 probeweise an der Janusz Korczak-Gesamtschule der 60-Minuten-Takt eingeführt. Mit der Einführung des 60-Minuten-Taktes verfolgte die Janusz Korczak-Gesamtschule folgende Zielsetzung:

  1. die Reflexion des Lernweges, eine hohe Schüleraktivität und das selbstständige Lernen fördern
  2. Mehr Zeit für Vertiefungen von Unterrichtsstoff
  3. Deutlichere Rhythmisierung des Ganztages
  4. Weniger Hetze und mehr Ruhe im Tagesraster
  5. Weniger Aggressivität und Vandalismus

Die Umstellung auf den 60-Minuten-Takt bedingt eine andere Rhythmisierung des Unterrichts und wurde deshalb auch als Chance gesehen, Inhalte und Unterrichtsmethoden so zu überdenken, dass den Schülern mehr Möglichkeiten gegeben werden, eigentätig und selbstständig zu arbeiten und Handelnde des Unterrichts zu werden. Die Einführung des 60-Minuten-Taktes wurde durch intensive Fortbildungen im Rahmen der Fachkonferenzen begleitet. Im Laufe der ersten drei Jahre wurden sechs ganztägige Fortbildungen mit dem Ziel durchgeführt, die LehrerInnen mit den o.g. Themen vertraut zu machen und die Curricula der Fächer dem 60-Minuten-Takt anzupassen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok