• startseite 01
  • startseite 26
  • startseite 25
  • startseite 24
  • startseite 23
  • startseite 22
  • startseite 21
  • startseite 17
  • startseite 16
  • startseite 27
  • startseite 11
  • startseite 08
  • startseite 07
  • startseite 06
  • startseite 05
  • startseite 04

Unter diesem Motto stand die Informationsveranstaltung der DKMS (Deutsche Knochenmark Spenderdatei) am 25.1.2018. Als registrierte DKMS Partnerschule bietet die Janusz Korczak- Gesamtschule alle zwei Jahre eine solche Informationsveranstaltung mit anschließender Registrierungsaktion an.

Bei der diesjährigen Veranstaltung informierte Frau Ruf (Mitarbeiterin der DKMS) Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 12 und 13 über das Krankheitsbild Blutkrebs, seine Folgen für Betroffene und Angehörige sowie Möglichkeiten der Behandlung. Da die Krankheit im Normalfall ohne Eingriff tödlich verläuft, betonte die Mitarbeiterin die Bedeutung von registrierten Personen in der Spenderdatei: „Jeder von euch ist in der Lage, Leben zu retten und zwar indem er sich registriert und vielleicht für eine Person der passende Spender ist.“

Was es bedeutet Spender zu sein, wie eine Spende abläuft und wie es danach weitergeht konnten die Schülerinnen und Schüler im Gespräch mit Herrn Wittenbrink, der vor etwa zwei Jahren Knochenmark gespendet hat, erfahren. Mit viel Humor und Gelassenheit erklärte er, wie er die Vorbereitungen sowie die eigentliche Entnahme erlebt hat.

Nach dem Vortrag hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit sich selbst für die Knochenmarkspenderdatei registrieren zu lassen. Diese freiwillige Registrierung wurde von Herrn Zumholtes Biologie Leistungskurs der Jahrgangsstufe 13 durchgeführt. Insgesamt ließen sich 130 Schülerinnen und Schüler neu in die Spenderdatei aufnehmen und sind somit zu potentiellen Lebensrettern geworden.

Eine Registrierung kostet die DKMS natürlich auch Geld. Daher freut sich die JKG besonders über eine großzügige Spende von 1500 Euro die dem Förderverein der Schule durch den Rotary Club Gütersloh zur Verfügung gestellt wurde und neben den Neuregistrierungen die DKMS bei der wertvollen Arbeit unterstützt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.