• startseite 01
  • startseite 02
  • startseite 03
  • startseite 04
  • startseite 05
  • startseite 06
  • startseite 07
  • startseite 09
  • startseite 11
  • startseite 12
  • startseite 13
  • startseite 14
  • startseite 15
  • startseite 16

                   

 

Am 8.11.2017 unterzeichneten die Schulleiterin der JKG, Petra Hakenberg, und der Vertreter des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen e.V., Volker Antczak, die Vereinbarung zur neuen DFB-Partnerschaft. Zu dem Anlass waren viele Vertreter des DFB, des FC Gütersloh, des Fußballverbandes Westfalen und des Schulträgers in der Schule erschienen, um gemeinsam mit den jungen Talenten diese neue Kooperation zu besiegeln. Die erste Talentfördergruppe hat bereits vor den Herbstferien das besondere Training begonnen. Fünf Mädchen und sieben Jungen treffen sich einmal pro Woche zu einem 90minütigen Training, das sowohl den Vorgaben des Schulsports als auch den Vorgaben der DFB-Stützpunkttrainings folgt. Unter der Leitung von David Schwesig, Lehrer an der JKG, zeigten sie gestern den Gästen, was sie schon können und wie so ein spezielles Training aussieht. Alle jungen Talente sind bereits in Vereinen und haben nun zusätzlich in der Schule die Gelegenheit, ihre Technik und ihr Spiel zu verbessern.

Die JKG freut sich über diese neue Kooperation, ermöglicht sie doch in einem weiteren Segment individuelle Begabungen zu fördern. Lesen Sie hier, wie die Lokalpresse NW und Die Glocke berichteten.     

  • 1
  • 2
  • 3
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok