• startseite 01
  • startseite 02
  • startseite 03
  • startseite 04
  • startseite 05
  • startseite 06
  • startseite 07
  • startseite 09
  • startseite 11

Schulentwicklungspreis gewonnen

Nach 2009 und 2012 wurde die Janusz Korczak-Gesamtschule zum dritten Mal mit dem Schulentwicklungspreis "Gute gesunde Schule" ausgezeichnet. U.a. wurden wir prämiert für die gute Verankerung von Teamstrukturen, das hohe Maß an Beteiligung aller Mitglieder der Schulgemeinschaft sowie für die Etablierung von Evaluationen, um Schulentwicklung datengestützt nachhaltig betreiben zu können. Mit der Auszeichnung wird auch eine Prämie von 15.000 Euro ausgezahlt, die die Schule für die Weiterentwicklung ihres Profils einsetzen kann.

Am 21. September fand in der Historischen Stadthalle in Wuppertal eine feierliche Preisverleihung statt. 44 Schulen aus NRW nahmen die persönlichen Glückwünsche von Sylvia Löhrmann, Schulministern des Landes, und Gabriele Pappai, Geschäftsführerin der Unfallkasse NRW, entgegen. Den Festvortrag hielt der Neurobiologe Prof. Joachim Bauer zum Thema "Über die Kunst der Beziehungsgestaltung: Wie können Inklusion und Integration gelingen?". Für sehr gute Unterhaltung zwischendurch sorgte das Improvisationstheater Springmaus.

Unsere Schule wurde vertreten durch (v.l.) Petra Hakenberg (Schulleiterin), Sharila Mlinski (Schülersprecherin), Gesche Barg (SV), Wilfried Prüß (Stellvertretender Schulleiter). Als Vertreter des Schulträgers nahm Joachim Martensmeier, Sozialdezernent der Stadt Gütersloh (ganz links) an der Veranstaltung teil.

 

 Lesen Sie hier die Pressemitteilung der Unfallkasse.

Weiterlesen ...

Janusz Korczak-Gesamtschule ist Medienscouts Schule NRW


Die Janusz Korczak-Gesamtschule wurde von der Landesanstalt für Medien NRW mit dem Gütesiegel für gelungene Vermittlung von Medienkompetenzen ausgezeichnet. In der Begründung heißt es: "Wir sind sichtlich beeindruckt von den vielfältigen Angeboten und dem Engagement, mit dem Ihre Medienscouts und Beratungslehrkräfte die praktische Arbeit an der eigenen Schule umsetzen. Medienkompetenz ist Voraussetzung dafür, dass Ihre Schülerinnen und Schüler Chancen und Risiken medialer Angebote erkennen und diese selbstbestimmt, kritisch und kreativ nutzen können - die qualifizierte und zielgruppenadäquate Begleitung, die junge Menschen durch Medienscouts und Beratungslehrkräfte erhalten, ist dabei eine zentrale und sehr wichtige Aufgabe von Schule. Dieser Aufgabe kommt Ihre Schule aus unserer Sicht in besonderem Maße nach."

Lesen Sie hier die Pressemitteilung vom 1.9.2016

Weiterlesen ...

Begabungsförderung konkret

 

Anna Green, Karoline Füchsel und Elias Landwehr, alle Jahrgang 7, nahmen in diesem Schuljahr an unterschiedlichen Workshops zur Begabungsförderung teil. Allen drei überreichte die Schulleiterin Petra Hakenberg am Freitag kurz vor der Zeugnisübergabe ihre Teilnehmerurkunden. Das Netzwerk Begabungsförderung ist ein Zusammenschluss aus ca. 20 teilnehmenden Schulen innerhalb OWLs unter der Leitung der Bezirksregierung. Neben der Netzwerkarbeit, die einen Erfahrungsaustausch der beteiligten Schulen in regelmäßigen Treffen ermöglicht, erstellt das Netzwerk Begabungsförderung mit Hilfe der Familie-Osthushenrich-Stiftung ein Workshop-Angebot, das sich an begabte Schülerinnen und Schüler richtet. Das Workshopangebot ist dabei vielfältig – vom Kunstworkshop am MARTa bis zum Meeresbiologie-Workshop an der Universität Bielefeld – und wird von den beteiligten Schulen in der Regel mit außerschulischen Partnern ermöglicht. Neben Teilnehmern aus der jeweiligen betreuenden Schule werden die Workshops immer auch für Schülerinnen und Schüler anderer Schulen geöffnet. Diese Plätze sind heiß begehrt und so ist es ein Glücksfall, dass bereits drei Schülerinnen und Schüler unserer Schule teilnehmen konnten.

Weiterlesen ...

Aktuelle Termine

18.11.2017
10:00 Uhr - 13:00 Uhr
"Meine Schule stellt sich vor" (bis 13.00)
20.11.2017
Ausgleichstag 5 und 6
20.11.2017
EMU C
23.11.2017
20:00 Uhr - 21:30 Uhr
Infoabend Grundschuleltern
27.11.2017
EMU A
  • 1
  • 2
  • 3