• startseite 01
  • startseite 02
  • startseite 03
  • startseite 04
  • startseite 05
  • startseite 06
  • startseite 07
  • startseite 09
  • startseite 11


Meine Zeit an der Janusz Korczak-Gesamtschule ist nun vorbei und ich möchte mich mit einigen persönlichen Worten verabschieden. Ab dem 1. Januar 2018 werde ich als schulfachliche Dezernentin bei der Bezirksregierung in Detmold arbeiten, um mich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

Die JKG neun Jahre als didaktische Leiterin mit aufzubauen und acht Jahre als Schulleiterin zu leiten waren überaus erfüllende Aufgaben, die ich sehr genossen habe und die mir stets viel Freude bereitet haben. Die Kooperation mit den Eltern und den Schülerinnen und Schülern war von gegenseitigem Respekt und Vertrauen geprägt. Das sind Grundlagen, auf denen eine Schule gedeihen und erfolgreich arbeiten kann. Die stets spürbare, und zuletzt durch die Qualitätsanalyse auch von außen bestätigte äußerst hohe Zufriedenheit aller Beteiligten mit unserer Schule macht mich ein wenig stolz auf das Erreichte, denn was kann man sich mehr wünschen als eine Schule, an der sich alle wohl fühlen und an die alle jeden Tag gerne gehen. Wenn dann auch noch die Schulabschlüsse, mit denen unsere Abschlussjahrgänge uns verlassen, hervorragend ausfallen, dann können wir das Fazit ziehen, dass wir Vieles richtig gemacht haben.

Der Abschied von „meiner“ Schule fällt mir sehr schwer, weil ich weiß, mit wie vielen wunderbaren Menschen ich hier habe zusammenarbeiten können. Mit ihnen war es mir erlaubt, eine Schule aufzubauen und pädagogisch zu entwickeln, wie ich mir eine gute Gesamtschule vorstelle.

In einem kleinen Festakt am 20.12.2017 konnte ich mich von der Gütersloher Öffentlichkeit und der Schulgemeinde verabschieden. Unsere Band No Limits spielte zwei Stücke, die sie für den Anlass ausgesucht hatten, und Lea-Marie Neufeld und Lukas Foitzik aus der Q2 moderierten durch den Abend. Der Bürgermeister der Stadt, Henning Schulz, bedankte sich für die gute Arbeit an der JKG und verabschiedete mich mit einem großen Blumenstrauß und den besten Wünschen vom Team des Schulträgers. Schülerinnen wie Eltern warfen in ihren Reden einen ganz persönlichen Blick auf meine Zeit als Schulleiterin der JKG und hoben die gute Zusammenarbeit und die herzliche Atmosphäre an unserer Schule hervor. Die vielen persönlichen Gespräche anschließend am Buffet erfüllen mich mit einer tiefen Dankbarkeit und werden mich noch lange begleiten. (Petra Hakenberg)

Lesen Sie hier, wie die Glocke über den Abschied und den Festakt berichtete.

Aktuelle Termine

26.02.2018
Beginn Praktikum 9 (bis 16.3.)
26.02.2018
EMU C
27.02.2018
LSE 8 Deutsch
01.03.2018
LSE Englisch 8
05.03.2018
EMU A
  • 1
  • 2
  • 3